„Liederspaziergang durch das Lager“

14.00 Uhr – ca. 16.00 Uhr – Führung

Eine musikalisch-historische Führung durch das ehemalige Lager der Zwangsarbeiter (heute genannt „Basdorfer Gärten“). Mit Chansons von Georges Brassens aus seiner Zeit der Zwangsarbeit in Basdorf, entwicklungspolitische Plänen, Berichten und Anekdoten.

Historische Führung: Marion Schuster, Roland Spiegel, Corinne Douarre

Chansons: Justyna Bacz, Christiane Courvoisier, Corinne Douarre, Erwens, Lutz Keller, Peter Liebeshenschel, Amandine Thiriet.

Teilnahme frei, Spende erwünscht

Treffpunkt: Basdorfer Gärten – Prenzlauer Strasse 66, Wandlitz OT Basdorf, vor dem Schild „René-Iskin-Ring“
(Achtung, nicht zu verwechseln mit der Entwicklungsgesellschaft „Basdorfer Gärten“, Prenzlauer Strasse 157)

ACHTUNG: leider ausgerechnet (und nur!) am Wochenende vom 14. + 15.09. gibt es keine direkte Zugverbindung mit der RB27 zwischen Berlin/Karow und Basdorf!. Dennoch ist es möglich pünktlich zu allen Veranstaltungen anzukommen und sie bis zum Ende zu erleben. SIEHE Seite ANFAHRT

„Bal(l)ade dans le camp“

14 h – 16h

Une visite guidée historique et musicale du lieu où se trouvait le camp des travailleurs forcés (lieu aujourd’hui appelé „les jardins de Basdorf“, où l’on peut e.a. encore voir des baraques d’époque et le Casino). Avec des chansons que Georges Brassens composa à Basdorf, des anecdotes sur celles-ci et les plans de développement urbanistiques et politiques de ce lieu.

Visite historique : Corinne Douarre, Peter Liebehenschel, Marion Schuster, Roland Spiegel.

Chansons : Justyna Bacz, Christiane Courvoisier, Corinne Douarre, Erwens, Lutz Keller, Peter Liebeshenschel, Amandine Thiriet.

Participation libre, sortie au chapeau

Point de départ :  Basdorfer Gärten – Prenzlauer Strasse 66, Wandlitz OT Basdorf, devant le panneau „René-Iskin-Ring“. (Attention, à ne pas confondre avec l’adresse de la „Société de développement des Jardins de Basdorf“, située Prenzlauer Strasse 157)

Marktplatzfest Biesenthal

18.00 – 21:00 Uhr – Open-air Konzert

In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Naturpark Barnim und der Stadt Biesenthal.

mit Alcaz, Michel Avallone, Cathy & Michel, Walid Habash (& Ittaï Rosenbaum), Peter Liebehenschel, Mochitos, Schwester

Eintritt frei

Barnimer Hof (Großer Saal mit Brassens Flügel)

19.00 Uhr – 22.00 Uhr – Konzert

mit Justyna Bacz, Christiane Courvoisier, Corinne Douarre, Erwens, Lutz Keller, Schwester, Roland Spiegel, Olivier Terwagne, Amandine Thiriet.

Eintritt frei, Spende erwünscht

Hotel Barnimer Hof Basdorf – Am Markt 9 – 16348 Wandlitz OT Basdorf

ACHTUNG: leider ausgerechnet (und nur!) am Wochenende vom 14. + 15.09. gibt es keine direkte Zugverbindung mit der RB27 zwischen Berlin/Karow und Basdorf!. Dennoch ist es möglich pünktlich zu allen Veranstaltungen anzukommen und sie bis zum Ende zu erleben. SIEHE Seite ANFAHRT

Dorfkirche Schönow

19.00 Uhr

mit Catalina Claro, Jan Degenhardt, Alain Laurent, Michel Maestro

Eintritt frei, Spende erwünscht